Der Kastanienhof ist ein Zuchtstall für Holsteiner Leistungspferde.

Die Pferdezucht des Kastanienhofes begann im Jahr 1980, als der Altbauer Hans Löding und sein Sohn, der Bundeswehroffizier Hans-Peter Löding-Hasenkamp sich 2 Stutfohlen bei Paul von Horsten in Thalingburen kauften. Dieses waren die Stuten Sabrina von Marduk-Marengo sowie Synfonie von Flamingo-Cromwell. Im Jahr 1981 folgte dann noch die spätere Staatsprämienstute Taucha von Cantares-Marengo. Diese 3 Stuten aus dem Stamm 890, der als Lieferant für Leistungspferde bekannt ist, bilden den Grundstock für den Zuchtbetrieb Kastanienhof.

Die jetzigen Züchter Hans-Peter-Löding-Hasenkamp und seine Frau Gabriele haben sich ganz diesem Leistungstamm verschrieben und können auf viele erfolgreiche Pferde sowohl in der Zucht als auch im Sport, zurückblicken. Pferde vom Kastanienhof wurden verkauft nach Schweden, Holland, Belgien, Schweiz, Italien, USA,Südkorea,Spanien,Mexiko sowie Südafrika.

Den Höhepunkt ihrer erfolgreichen Zucht erlebten die Züchter im Jahr 2015 mit dem Prämienhengst und 2.Reservesieger der Hengstkörung in Neumünster.

 

                          " CATCH "